Deckvertrag


 Zwischen:

 

Selina Beerli

 

und:

 

als Katzenbesitzer…

 

§ 1 Vertragsgegenstand, Deckpreis, Fälligkeit, Abnahmevertrag

 

Der Katzenbesitzer gibt seine Katze:

 

Name: __________________________________________

 

Reg. Nummer: ______________________________________

 

Microchip Nummer: ____________________________________

 

zur Verpaarung mit dem BLH-Deckkater:

 

Name: ___________________________________________

 

Reg. Nummer: _______________________________________

 

Microchip Nummer:_____________________________________

 

Der Preis für den Deckakt beträgt: 600 CHF, fällig bei Übergabe der Katze.

 

§ 2 Impfungen, Tests

 

Die Katze ist entwurmt und gültig geimpft gegen: Katzenseuche & Katzenschnupfen. Der Deckkater ist entwurmt und gültig geimpft gegen: Katzenseuche, Katzenschnupfen.

 

§ 3 Gewährleistung

 

1. Führt die erste Verpaarung der Katze mit dem Deckkater nicht zum Erfolg, so ist dies innerhalb von 6 Wochen nach der Deckung dem Deckkaterbesitzer schriftlich mitzuteilen. In diesem Fall hat der Katzenbesitzer das Recht auf eine kostenfreie Nachbedeckung mit derselben Katze bei o. g. Deckkater innerhalb 6 Monaten

 

2. Führt der zweite Versuch ebenfalls nicht zu einer erfolgreichen deckung Ihrer Katze wird die hälfte des bezahlten Betrages für die Deckung zurück erstattet.

 

§ 4 Nebenpflichten, Haftungsbeschränkung auf Seiten des Deckkaterbesitzers

 

1. Der Deckkaterbesitzer ist verpflichtet, die Katze während des Aufenthaltes in seinen Räumen ordnungsgemäss zu versorgen und zu betreuen.

 

2. Der Deckkaterbesitzer haftet nicht für Diebstahl und Abhandenkommen der Katze oder für katzentypische Verletzungen und Erkrankungen, wenn nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen.

 

§ 5 Nebenpflichten auf Seiten des Katzenbesitzers

 

1. Der Katzenbesitzer verpflichtet sich, die Katze in den 4 Wochen nach der Deckung nicht mit einem anderen Kater zusammen zu bringen.

 

2. Ist der Erfolg eingetreten, verpflichtet sich der Katzenbesitzer den Deckkaterbesitzer unverzüglich zu benachrichtigen. Eine Kopie der Wurfmeldung wird ebenfalls an den Deckkaterbesitzer geschickt.

 

3. Der Katzenbesitzer hat ausserdem die Pflicht, den Deckkaterbesitzer über die Entwicklung der Kitten in den ersten 12 Lebenswochen mündlich, oder schriftlich, sowie mit Bildmaterial zu informieren.

 

4. Der Katzenbesitzer darf die aus dieser Verpaarung stammenden Kitten nur mit einem Vertrag, Stammbaum, 2 x geimpft gegen Katzenschnupfen/seuche, mit Microchip gekennzeichnet, bestmöglich sozialisiert und nicht vor Vollendung der 12. Woche an die neuen Besitzer geben.

 

§ 6 Besondere Bemerkungen, Zusatzvereinbarungen

 

Der Deckkaterbesitzer weist ausdrücklich darauf hin, dass er selbst nur wenige, ausgewählte Tiere aus der Nachkommenschaft seines Katers an Züchter verkauft, um die übermässige Verbreitung seiner Linien und damit die verbundene Wertminderung seiner Zucht zu verhindern.

 

Der Katzenbesitzer verpflichtet sich daher zur Interessenwahrung des Deckkaterbesitzers, die aus der Deckung mit o. g. Kater resultierende Jungtiere nur frühkastriert oder mit einem Vertrag zu verkaufen, der die Pflicht zur Kastration zu einem bestimmten Zeitpunkt enthält. Der Katzenhalter versichert, dass er einen Verkauf sofort stoppt, wenn der Verdacht aufkommt, dass der neue Besitzer die Kater bzw. Katzen vertragswidrig nutzt (für die Zucht anstatt wie vorgegeben als Liebhabertier).

 

Der Katzenbesitzer bestätigt mit seiner Unterschrift unter diese Zusatzvereinbarung, dass er sich mit dieser einverstanden erklärt. Im Falle des Zuwiderhandelns verpflichtet er sich, an den Deckkaterbesitzer eine Vertragsstrafe von 3.000,00 CHF pro Verstoss zu zahlen.

 

Beide Parteien erhalten je eine Ausfertigung des Vertrages.

 

Mit seiner Unterschrift erklärt der Katzenbesitzer ausdrücklich, dass er den Vertrag (2 Seiten) gründlich durchgelesen und verstanden hat und mit sämtlichen Vereinbarungen einverstanden ist.

 

Hochfelden, den __________________

 

Deckkaterbesitzer                                                                                            Katzenbesitzer

 ___________                                                                                        ______________