Amy


#Britischlanghaar #highlander #blh #langhaarkatze #Katzenzucht #Katze #cattery #Katzenzüchter #silvershaded #blackgoldenshaded #bluegoldenshaded#point

Farbe:

blue golden schaded (ay 11)

 

Farbe in den Genen:

Agouti: A/A (Reinerbig)

Point: C/cs (trägt point)

Braun: B/B (kein träger)

Verdünnung: d/d (ist verdünnt)

 

Alter:

22.06.2022

 

Mutter: Penelope / Baniscat  - black golden ticked (ny25)

 

Vater: Ben / Ana`s Catworld  - seal golden shell point (ny 12 33)

 

Auszeichnungen:

3x Vorzüglich 1 ind der Kittenklasse und zwei mal davon nominiert in Rheinstetten

 

2 x Vorzüglich in der Juniorenklasse und ein mal davon nominiert in Lenzburg

 

2 x CAC und ein mal davon nominiert in Kloten

 

Voraussichtliche Austellung am 20. und 21. April in Dietikon

 

Blutgruppe:

A

 

Gentests:

  • Hypertrophe kardiomyopathie 1  (HCM)= negativ
  • Polyzystische Nierenerkrankung (PKD) = negativ
  • Pyruvatkinase-Defizient = negativ
  • Progressive retinaatrophie = negativ
  • Spinale Muskelatrophie = negativ

Impfungen:

  • Katzenschnupfen /  Katzenseuche (letzte: 07.09.22)
  • Tollwut (letzte: 24.10.22)

 

HCM und PKD schallungen:

Machen wir sobald Amy 2 Jahre alt ist.

 


Amy als Kitten

Mit 4 Monaten...

Mit 6 Monaten...

Mit einem Jahr...

Unser neuster Familienzuwach (zumindest was Katzen anbelangt) haben wir auf einer 8,5 Stundenfahrt im Norden Deutschlands nähe Bremen abegeolt. Die Katzenzucht aus der wir Amy haben, heisst of Creambears und die Züchterin ist eine unglaublich nette Frau die zusammen mit ihrer Tochter eine noch sehr junge Cattery aufgebaut hat. Dies war ein ganz schöner Ritt, aber es hat sich absolut gelohnt. Die kleine ist der oberhammer, nicht nur was das äusserliche betrifft, sondern auch ihr Charakter ist einzigartig. Sie ist unglaublich verschmust und (hätte nicht gedacht, dass eine Katze Linus jemals toppen könnte) sehr auf uns, vorallem auf mich bezogen. Sie ist sehr verfressen, frisst bereits in jungen Jahren doppelt so viel wie Fina und vordert ihr Essen auch Lautstark ein. Sie ist so frech, sie setzt sogar manchmal einen Bettelblick auf wenn wir etwas essen. Dies kennen wir von Fina und Linus so gar nicht. Sie ist sehr verspielt und hat noch viele Flausen im Kopf, vorallem Fina nerven ist eines davon. Sie sind noch immer keine best friends (werden es wohl auch nie werden) aber manchmal hat man fast das Gefühl, dass Amy Fina etwas provziert.

Ihre macke ist das ablecken. Ist man sie am streicheln, möchte sie die ganze Zeit meine Finger ablecken und mich sauber machen. Dies nervt manchmal etwas aber diese Macke gehört halt einfach zu ihr und macht sie auch so liebenswürdig. Ihre grösste Stärke ist wohl ihre Coolness, denn ihre Lockerheit zeigt sich überal. Sei es beim Baden, bei der Fellpflege, Autofahren oder an Ausstellungen. Sie macht stets einen entspannten Eindruck. Für mich ist sie mein absolutes Seelenbüsi in das ich seit dem ersten Moment als ich sie gesehen habe verleibt bin und es wohl immer bleiben werde.

Ihr Erfolg von beginn an seit wir an Ausstellungen mit ihr gehen und vorallem die unglaublich positiven reaktionen der Menschen, macht uns unendlich stolz und ich freue mich ganz besonders auf die Kitten von ihr und Linus. Es kann Point, black golden und blue golden geben also ein wahres wundertütchen jedesmal wenn es bei den beiden klappt. Ende 2023 war es dann soweit und sie hat unser Leben das erste mal mit Kitten ereichert. Leider musste die kleinen einen Kaiserschnitt über sich erdulden lassen, hat dies jedoch alles wie im Bilderbuch gemeistert und ist die beste Mutter die man sich vorstellen kann. Auch ihre Geburt war (bis auf die komplikationen) absolut tiefenentspannt.